CoreMedia CMS - Stellt den Mensch in den Mittelpunkt

CoreMedia CMS wird in Java entwickelt und basiert auf offenen Standards wie zum Beispiel XML, UML, Unicode, Java, Java Beans, SOAP, Spring und WebDAV. Es basiert auf einer Client-Server-Architektur und besteht aus mehreren Komponenten. Dabei umfasst es Module für Content Management, mit denen Redakteure Content erstellen und pflegen,für Content Delivery, die die Verteilung des Content an die Zielkanäle übernehmen, sowie ein vollständig integriertes Analysesystem.

Meine ersten Erfahrungen mit dem "CoreMedia Publisher" konnte ich in 2001 mit der Version 3.2 sammeln. Seitdem habe ich fast durchgängig Projekte umgesetzt in denen CoreMedia CMS Komponenten genutzt wurden: von stark applikationslastigen Anwendungen über internationale, inhaltslastige Konzern-Auftritte bis hin zu mandantenfähigen, innovativen Konzern-Intranets. Während dieser Zeit konnte ich als Freiberufler fast alle Module kennenlernen, habe mehrere Migrationen umgesetzt und auch für CoreMedia Teile der Dokumentation geschrieben.